Karfreitag

„Durch Seine Wunden sind wir geheilt…“ Jes. 52,13

Wir singen und glauben: Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung.
Rund um den Globus – um 15 Uhr – begeht die Kirche das Gedächtnis der Todesstunde Jesu.
„Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus nach Johannes“ – wird feierlich vorgetragen.
Zwischen den „großen Fürbitten“ die Rufe: „Beuget die Knie.“ – „Erhebet Euch.“
Kreuzverehrung und Enthüllung von Altar und Kreuz.
Ernste Feierlichkeit – rund um den Globus – in allen Kirchen.
Diese Feier richtet sich an alle Menschen. Die Welt hält den Atem an. » weiter

 
Palmsonntag

„HOSANNA DEM SOHNE DAVIDS!“

Am Anfang ruft das VOLK: „Hosanna dem Sohne Davids!“
Später die Frage JESU: „Wen sucht Ihr?“
Einen Tag danach das VOLK: „Kreuzige, kreuzige ihn!“
Und JESUS: „Mich dürstet!“ » weiter

 

"Barmherzigkeit und Stille" und Meditatives Tanzen

Am Donnerstag, 5. Mai 2016, laden wir von 20 bis 21 Uhr zum stillen Gebet im Euthymia-Zentrum ein.

Am Samstag, 7. April 2016, findet von 14 bis 17 Uhr das Meditative Tanzen im Mutterhaus der Clemensschwestern statt.

Weitere Informationen ...
 
100. Geburtstag Schwester Arnulfa

Wir gratulieren zum 100. Geburtstag!

Am 17. März durfte unsere Schwester Arnulfa, die im Konvent des Anholter Augustahospitals lebt, ihren 100. Geburtstag begehen! Sie feierte im Kreis der Angehörigen, Mitschwestern, Vertretern des Krankenhauses und Vertreterinnen der örtlichen Frauengemeinschaft. Sichtbar erfreut war sie mitten dazwischen. Die schönen Blumen und Geschenken entlockten ihr sogar ein: „Schön“! » weiter

 
Abendmusik für 160 Jahre segensreiches Wirken der Clemensschwestern

Alles meinem Gott zu Ehren – ein großer Dank!

Am 6. März 2016  waren wir Clemensschwestern in Rheine. Die Mitglieder des Kuratoriums und des Vorstandes der Mathias-Stiftung hatten eingeladen – zum Dank für 160 Jahre Tätigkeit der Clemensschwestern im Mathias-Spital. » weiter

 
Firmlinge aus Delmenhorst in Münster

Firmlinge aus Delmenhorst in Münster

Zur Firmvorbereitung der St. Mariengemeinde in Delmenhorst gehört eine Fahrt nach Münster mit einem Besuch im Dom, im Euthymia-Zentrum und einer Eucharistiefeier im Mutterhaus der Clemensschwestern. Auf dem Heimweg haben sie auf den Tag zurückgeblickt und ihre Eindrücke in schriftlich wiedergegeben. » weiter

 
Jahr der Orden beendet

"Jahr der Orden" beendet

Das "Jahr der Orden" endete am 2. Februar 2016. Papst Franziskus hatte es ausgerufen zum 1. Advent 2014. Weltweit war die Kirche eingeladen, sich auf die Berufung zum "geweihten Leben" zu besinnen. » weiter

 
Mariä Lichtmess

Mariä Lichtmess

Am 2. Februar feiert die katholische Kirche das Fest der "Darstellung des Herrn", im Volksmund auch "Mariä Lichtmess" genannt. Warum dieses Fest gefeiert wird, sehen Sie im Video von kirchensite.de, das im Euthymia-Zentrum gedreht wurde. » weiter
 
Barmherzigkeit und Stille

Barmherzigkeit und Stille

Wir Clemensschwestern laden im "Jahr der Barmherzigkeit" herzlich zu Gebetsabenden ein. » weiter

 
Das Maria-Ludwig-Stift in Dülmen geht neue Wege

Das Maria-Ludwig-Stift in Dülmen geht neue Wege

Mit einem einfachen Jahreswechsel war es im Maria-Ludwig-Stift in diesem Jahr nicht getan. Eine langjährige Tradition ging zu Ende. » weiter

 
Fenster zur Ewigkeit

Fenster zur Ewigkeit

Barmherzigkeit ist Gottes weibliche Seite. Diese leuchtet in Maria exemplarisch und einmalig auf. Gott erwählte Maria zur Mutter seines Sohnes. » weiter

 
Einweihung der renovierten Kapelle im Christophorus-Krankenhaus in Werne

Einweihung der Kapelle mit Altarweihe im Christophorus-Krankenhaus in Werne

Am Gaudete-Sonntag fand im Christophorus-Krankenhaus in Werne die Einweihung der renovierten Kapelle mit Altarweihe statt. Es war ein festliches Ereignis für das Krankenhaus, die Gemeinde und für alle, die an der Erneuerung dieses Ortes mitgewirkt haben. » weiter

 
Jahr der Barmherzigkeit

"Jahr der Barmherzigkeit" -
Eröffnungsfeier im Mutterhaus

Mit dem Klang der Schale, der Segnung und dem Entzünden der Kerze mit dem Logo eröffnen wir im Rahmen einer feierlichen Vesper das "Jahr der Barmherzigkeit" in unserer Mutterhauskirche. » weiter

 
Zum Barbarafest.

Zum Barbarafest

Am 4. Dezember (Barbara-Fest) 1862 wurde das neue Mutterhaus und die Mutterhauskirche eingeweiht. – Wir begehen, wie in jedem Jahr, dieses Weihefest am 1. Adventssonntag. » weiter

 
Lucia.

Ordensschwester Lucia verstärkt das Seelsorge-Team im Clemenshospital

Schwester Lucia ist sicherlich nicht unbedingt das, was sich die Allgemeinheit unter einer Ordensschwester vorstellt. Zumindest nicht auf den ersten Blick. Denn Lucia Dießel trägt keine Ordenstracht, nein vielmehr sieht man sie des Öfteren in Turnschuhen und Lauf-Outfit durch die Wälder joggen. Dass sie dabei gerne Kirchenlieder summt, ist nur ein kleines Indiz dafür, dass sie ganz besondere Eigenschaften in sich vereint. Seit dem 23. November 2015 verstärkt die Clemensschwester das Seelsorgeteam des Clemenshospitals als Pastoralreferentin und Krankenhausseelsorgerin. Am Donnerstagabend wurde sie offiziell im Rahmen einer Eucharistiefeier und einem Empfang eingeführt. » weiter

 
Allerseelen.

Allerseelen – der Tag der Gräbersegnung.

Begleitet von Gebet und Gesang segnen Schwester Charlotte und Spiritual Theben die zahlreichen Gräber unserer verstorbenen Mitschwestern. » weiter

 
Selig der Mensch, der seine Freude hat an der Weisung des Herrn!

Selig der Mensch, der seine Freude hat an der Weisung des Herrn! Psalm 1

Dieser Vers aus dem Psalm 1 führt uns Clemensschwestern zum Allerheiligentag, unserem Stiftungsfest. Am 1. November 1808 begann die kleine Gemeinschaft der "Krankenwärterinnen" ihren Dienst in Münster.  » weiter

 
Meditatives Tanzen.

Meditatives Tanzen - Herzliche Einladung!

Nach der Zeit der Renovierung können im Mutterhaus wieder die Nachmittage mit "Meditativem Tanzen" stattfinden. Der ehemaligen Chorraum - unter dem Deckenbild in der Mutterhauskirche - lädt ein, dem Sinn dieser Weise des Tanzens nahe zu kommen. » weiter

 
Jahr der Orden

"Jahr der Orden" -
"Macht weit die Pforten in der Welt..."

Am 29. November 2014 wird in Rom das "Jahr der Orden" eröffnet.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf den geistlichen Berufungen. » weiter

 
Archiv

Archiv

Weitere Berichte finden Sie in unserem Archiv... » weiter