Euthymia - Gedenkstätte - neuer Rastpunkt für die Jakobspilger

20. Mai 2015 Sr. M. Euthymia

Am 8. Mai 2015 wurde in Telgte der letzte der fünf Jakobspilgerwege durch Westfalen - nach jahrelangen Recherchen durch den LWL - eröffnet.


Mit der Wiederbelebung des westfälischen Jakobsweges und seiner offiziellen Eröffnung im April 2008 ist das Pilgerwesen auch in Münster neu ins Blickfeld gerückt. Der Weg führt von Bielefeld über Münster nach Wesel. Für diesen neuen und über 1000 Jahre alten Pilgerweg gibt es in Münster für die Pilger verschiedene Anlaufstellen:

Neu hinzugekommen ist das Euthymia-Zentrum (auch als Stempelstelle)

Wir laden herzlich ein!

Schwester M. Euthymia als Wegbegleiterin ist eine gute Option. Ein entsprechender Stempel für das Pilgerbuch liegt bereit.


Für die Pilger eine kleine Ortsbeschreibung:

Euthymia-Zentrum (Stempelstelle)
Loerstraße (zwischen Clemenskirche und Raphaelsklinik)
48143 Münster

Tel: 0251/2655-668
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10:00 – 17:00 Uhr
So: 15:00 – 17:30 Uhr


Weiterführende Links:


Zurück

Volltextsuche