Fürbitten


Fürbitte erstellen

Erstellen Sie hier Ihre Fürbitte und entscheiden Sie, ob sie auf unserer Internetseite erscheint oder ausschließlich vertraulich behandelt werden soll.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die öffentlich zugänglich gemachten Fürbitten vor der Veröffentlichung sichten und erst danach anderen Lesern freigeben. Bitte verzichten Sie aus Datenschutzgründen auf personenbezogene private Informationen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Beitrag zu sperren oder zu anonymisieren, sofern er gegen unsere Richtlinien verstößt.

Meine Fürbitte soll auch hier auf dieser Seite angezeigt werden (ggf. ankreuzen).

Absenden


Fürbittbuch

Freitag 18. August 2017, 08:25 Uhr:
Liebe Schwester Maria Euthymia,steh allen bei die großes Leid erfahren mussten.Gib Ihnen Kraft und Zuversicht .Besonders steh den Opfern und Angehörigen des gerade geschehen Anschlags in Barcelona bei.Hilf Ihnen trotz allem an das Gute zu glauben.
Mittwoch 16. August 2017, 06:42 Uhr:
Liebe Schwester Euhuymia,bitte hilf unserer Tochter,die im Moment große Schulangst hat , weil sie von einer Klassenkollegin nicht gut behandelt wird. Gib ihr wieder Mut und Vetrauen und stärke sie. Ich bitte auch für unsere Familie und Freunde, halte deine schützende Hand über alle und hilf und beschütze alle Menschen auf der Welt. Amen
Dienstag 15. August 2017, 11:00 Uhr:
Liebe Sr. Euthymia, bitte steh uns in dieser schweren Zeit zur Seite. Bleib bei unserer Tochter die heute eine sehr schwere OP überstehen muss. Bleib in der Familie und steh dem Mann und den beiden kleinen Kindern bei, die ihre Mama sehr vermissen. Steh uns Eltern bei dass wir unsere Tochter und ihre Familie in der nächsten Zeit helfend zur Seite stehen. Steh der jungen Frau bei, die heute nie Nachricht bekommen hat, dass das Kind frühzeitig geholt werden muss damit Mutter und Kind überleben. Bitte bleib in unserer Familie - wir alle brauchen dich.
Montag 14. August 2017, 15:48 Uhr:
Liebe Schwester Euthymia! Bitte hilf mir mit dieser Arbeit für die ich mich heute vorgestellt habe! Das liegt mir sehr am Herzen! Danke!
Sonntag 13. August 2017, 21:23 Uhr:
Liebe Schwester Euthymia, mein Urlaub ist vorbei und morgen muss ich wieder arbeiten. Ich habe große Angst davor, dass die Schikanen weitergehen wie vorher. Ich bin sehr sensibel und kann überhaupt nicht damit umgehen und habe keine Kraft mehr. Nachts plagen mich Alpträume. Ich weiss nicht, wie ich mich meinen Kollegen gegenüber verhalten soll. Ich bin sehr unsicher und rutsche immer mehr wieder in eine Depression. Ich bitte dich um Hilfe. Danke.
Sonntag 13. August 2017, 09:33 Uhr:
Liebe Barmherzige Clemensschwestern, ich habe ein Gebetsanliegen: die Bitte um Frieden. Möge Gott meine Krankheit und Seele heilen und mir einen Neuanfang schenken.Amen.
Sonntag 13. August 2017, 09:01 Uhr:
Liebe Selige Schwester Maria Euthymia! Morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch, das mir sehr am Herzen liegt. Ich bitte um deine Hilfe, dass alles gut und erfolgreich läuft und es mit der Stelle klappt. Danke!
Mittwoch 9. August 2017, 11:25 Uhr:
Liebe Euthymia,bitte hilf mir, dass ich durch die Hypnose Frieden finden kann. Hilf mir, wieder so belastbar zu werden, dass ich arbeiten und den U. bewältigen kann. Bitte hilf uns, dass Frau Z. unsere Wünsche annimmt und sie sich gut fühlen kann.Danke dass du da bist.
Dienstag 1. August 2017, 19:25 Uhr:
Liebe Schw.Euthymia, am 19.7.2o17 ist mein guter Bekannter in die Ewigkeit heimgegangen. Christus hat ihn von seinem schweren Leiden erlöst. Schwester Euthymia,Danke
Dienstag 1. August 2017, 05:42 Uhr:
Liebe Schwester Euthymia, bitte hilf mir wieder ganz schmerzfrei zu werden und hilf mir bei meinen Sorgen und Nöten,so dass ich wieder mehr Lebensfreude bekomme. Vielen Dank in Voraus.
Sonntag 30. Juli 2017, 10:53 Uhr:
Liebe Schwester Euthymia, mein Verlobter kommt aus Nigeria und tut alles um hier in unserer Gemeinschaft leben zu können.Wir möchten heiraten. Aber die Verwaltung ist so zäh und langwierig. Unser Dokumente sind irgendwo weltweit unterwegs und niemand antwortet uns. Also fehlt uns die Genehmigung in Deutschland heiraten zu dürfen. Wir befinden uns im freien Fall. Ich habe Angst das mein Verlobter ausgewiesen wird . Natürlich werde ich ihn dann begleiten. Deutschland wird dann nicht mehr mein Land sein. Aber was soll ich dann mit meiner alten Mutter machen. Mein Verlobter wird immer mehr schwach und ich weiss nicht die Last von allen zu tragen. Wenn wir heiraten könnten , wäre vieles so viel leichter.
Freitag 28. Juli 2017, 13:36 Uhr:
Liebe Schwester Euthymia, einer meiner liebsten Kollegen ist schwer erkrankt und wird am Montag operiert.Steh ihm und seiner Familie bei in dieser schweren Zeit und halte Deine schützende Hand über ihn. Ich bitte für ihn, dass sich alles zum Guten wendet.Danke für Deine Hilfe und Deinen Beistand.
Mittwoch 26. Juli 2017, 17:06 Uhr:
Liebe Schwester Maria Euthymia, ich leide unter Konzentrationsschwäche, das Lernen und Schreiben fällt mir schwer: Bitte bete für mich! Ich möchte so gerne meine schriftliche Arbeit beenden.Ich bitte auch um Gebet für meine Familie, Carla Maria und ihre Familie, und für mich. Herzlichen Dank, liebe Schwester M. Euthymia, G.
Montag 24. Juli 2017, 18:40 Uhr:
Liebe gute Schwester Euthymia,ich brauche wieder deine Hilfe, bitte hilf uns. Ich weiß nicht mehr weiter, lass bitte alles gut werden Ich danke dir

Volltextsuche