Aktuelles


70 Firmbewerber aus Wildeshausen und Ahlhorn im Euthymia-Zentrum

70 Firmbewerber aus Wildeshausen und Ahlhorn im Euthymia-Zentrum

Begleitet von ihrem Pastoralreferenten, einigen Firmkatechetinnen und dem Pfarrer besuchen 70 Firmlinge am Donnerstag (31.01.2013) Münster. – Den Anfang machten sie im Euthymia-Zentrum, Von dort ging es zum Dom und nach St. Lamberti. Nach einer guten freien Zeit ging es dann mit zwei Bussen wieder zurück in den Norden des Bistums.

Mehr
1. Februar 2013 Sr. M. Euthymia
Zum Fest der Darstellung Jesu im Tempel

Zum Fest der Darstellung Jesu im Tempel

Dieses Bild  ist eines der Schnitzwerke aus dem "7 Schmerzen-Altar"  von Ferdinand Langenberg (1908).  Es befindet sich im Euthymia – Zentrum.

Mehr
31. Januar 2013 Impulse
Kommt lasset uns anbeten!

Kommt lasset uns anbeten!

Diese Krippe stand am 1. Weihnachtstag in unserer Kapelle auf den Altarstufen. Sie war in der Adventszeit schon Gegenstand der Betrachtung gewesen. Doch heute – während der Anbetungszeit – ist die Hostie ausgesetzt - im Stroh der Krippe – und nicht wie sonst üblich in der goldenen Monstranz.

Mehr
27. Dezember 2012 Impulse
Weihnachtsikone.

Gesegnete Weihnachten!

Wie nahe bin ich dem Wunder von Weihnachten!

Mehr
27. Dezember 2012 Impulse
Besuch im Mutterhaus von Weihbischof Dr. Stefan Zekorn.

Vorweihnachtlicher Besuch im Mutterhaus von Weihbischof Dr. Stefan Zekorn

Am 4. Adventssonntag hatten wir Besuch im Mutterhaus von unserem Regionalbischof Dr. Stefan Zekorn. Wir feierten mit ihm die Eucharistie. Für die Predigt brachte er uns ein Bild mit.

Mehr
27. Dezember 2012 Impulse
Wachet auf ruft uns die Stimme...!

Wachet auf ruft uns die Stimme...!

Die Einladung, versehen mit dem Bild dieses kleinen Posaunenengels, rief die MitarbeiterInnen und Schwestern des Mutterhauses am Nikolaustag zur Adventfeier zusammen.

Mehr
7. Dezember 2012 Neuigkeiten
Zuhören – Vertrauen – Zusprechen – Gemeinsam

Zuhören – Vertrauen – Zusprechen – Gemeinsam

Mit diesen 4 Attributen beschrieb unser langjähriger Spiritual Paul Hövels em. heute morgen in einem Abschiedsgottesdienst die Aufgabe eines Spirituals. 18 Jahre lebte er hier im Mutterhaus mit uns.

Mehr
6. Dezember 2012 Neuigkeiten
Im Advent 2012

Im Advent 2012: "Lass uns unruhig sein und Dein Kommen erwarten in jedem Augenblick"

"Herr, unser Gott, du hast uns voll Unruhe geschaffen.

Mehr
4. Dezember 2012 Neuigkeiten
Kruzifix.

Kruzifix der ersten 5 "Krankenwärterinnen"

Am Allerheiligenfest begehen wir Clemensschwestern unser Stiftungsfest. Am 1. November  1808 begannen die ersten 5 Schwestern – genannt: "Krankenwärterinnen" ihren Dienst der Krankenpflege in der Stadt Münster.

Mehr
31. Oktober 2012 Neuigkeiten
Münster-Marathon

Münster-Marathon 2012

"Ich lauf dann mal mit ...!" Einmal im Jahr ist Marathon ... – herzliche Zurufe vom Rande und aus der Bahn! Hier (Foto oben) in der Mitte (winkend) unsere Schwester Lucia – ein ganz gelungener Schnappschuss!

Mehr
10. September 2012 Neuigkeiten
Gedenktag

Schwester Maria Euthymia – heute einmal auf dem roten Teppich – dass Du das erleben kannst!

- so lautete die spontane Reaktion von Schwester Engeltraud, als sie am Samstagmorgen  auf dem Zentral-Friedhof die Euthymia - Grabkapelle betrat, um als Sakristanin aus dem Mutterhaus das feierliche Pontifikalamt vorzubereiten. (08.09.2012)

Mehr
10. September 2012 Sr. M. Euthymia
Besuch in Kevelaer

Besuch in Kevelaer, als Wallfahrerinnen und als "Ehemalige von der Sonnenstraße"

Mit großer Freude nahmen der Konvent der Clemensschwestern aus dem Mutterhaus  am 30. August 2012 in der dicht gefüllten Basilika am Pilger-Gottesdienst teil, um dann am Nachmittag einen Besuch in unserer ehemaligen Wirkungsstätte an der Sonnenstraße zu machen – im heutigen "Klostergarten". Erinnerungen wurden wach und viel Neues war zu sehen. 

Mehr
3. September 2012 Neuigkeiten
Eucharistiefeier am Grab von Schwester Maria Euthymia

Eucharistiefeier am Grab von Schwester Maria Euthymia am 8. September 2012

Ein großer Anziehungspunkt auf den Zentralfriedhof ist die Grabkapelle der Schwester Maria Euthymia. Die 1955 verstorbene Clemensschwester ist weit über Deutschland hinaus für ihre Güte und Hilfsbereitschaft bekannt und verehrt. Während des Krieges pflegte sie Kriegsgefangene und Fremdarbeiter und wegen ihrer unermüdlichen Fürsorge und Herzlichkeit nannten die Patienten die Ordensfrau "Engel der Liebe".

Mehr
29. August 2012 Sr. M. Euthymia
Schwester Fridburgis Hess, die älteste Clemensschwester feiert ihren 100. Geburtstag

Schwester Fridburgis Hess, die älteste Clemensschwester feiert ihren 100. Geburtstag

Zum 100. Geburtstag von Schwester Fridburgis, am 12. Juli 2012, kamen zahlreiche Gratulantinnen und Gratulanten ins Euthymia-Haus in Meschede, wo sie als älteste Clemensschwester ihren Lebensabend verbringt, zusammen mit 27 weiteren Schwestern.

Mehr
13. Juli 2012 Neuigkeiten
Ja- Schwester Euthymia kommt hier in Halverde gut an

Ja - Schwester Euthymia kommt hier in Halverde gut an!

Am Sonntag, den 24. Juni 2012 feierte die Gemeinde St.  Peter und Paul in Halverde den 2. Euthymia-Tag in diesem Jahr. Das besondere Gebetsanliegen lautete: "Um Heilung und Genesung".

Mehr
28. Juni 2012 Sr. M. Euthymia

Volltextsuche